Startseite | Aktuelles | Gottesdienste | Gemeindeleben | Was ist wenn? | Spiritualität | Historie | Kontakt
  Druckversion   Seite versenden
Buchtipp
„Miss Vee oder wie man die Welt buchstabiert“ von Linda Evans

Nichts im Leben von Vera Sedge verläuft nach Plan. Die 36-jährige schlittert kopflos von einer hausgemachten Krise in die nächste. Vee ist notorisch pleite, und es ist ihr inzwischen egal, wenn sie auch mal krumme Wege geht. Dann stolpert der zehnjährige Noel in ihr Leben. Er ist mit der Kinderlandverschickung ins kleine St. Albans gekommen. Er ist hochbegabt, altklug und ganz anders als alle Menschen, die Vee bisher gekannt hat. Noels kühler Kopf und sein großes Herz bringen sie auf eine Idee und einen unverhofften Geldsegen. Auf sich allein gestellt, ist Vee eine Katastrophe. Zusammen mit Noel ein geniales Team. Ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt, als Noel in London von einem Fliegeralarm überrascht wird.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihre Barbara Bauhuber

Datum: 23.06.2017
Monika Freitag